Category Archives: Systemtechnik
Systemtechnik: Dateien nach den Datum sortieren

Wie man ls Befehl nach Datum sortiert

Der Befehl ‚ls‘ listet alle Dateien und Ordner in einem Verzeichnis auf der Befehlszeile auf, aber standardmäßig gibt ls eine Liste in alphabetischer Reihenfolge zurück. Mit einem einfachen Befehlsflag können Sie ls stattdessen nach Datum sortieren lassen, wobei die zuletzt geänderten Elemente oben in den Ergebnissen des ls-Befehls angezeigt werden. Dieser Trick gilt für die Ausgabe des Befehls ls unter Mac OS / Mac OS X, Linux, BSD sowie Bash unter Windows.

Das Flag -t sortiert die Ausgabe des ls-Befehls nach dem zuletzt geänderten Datum und der Uhrzeit, aber für die besten Ergebnisse werden Sie es wahrscheinlich mit dem Flag -l long listing und vielleicht auch mit ein paar anderen anwenden wollen. Lassen Sie uns ein paar hilfreiche Möglichkeiten zur Sortierung der ls-Ausgabe nach Datum durchgehen. dateien nach datum sortieren
Sortieren der’ls‘ Ausgabe nach Datum

Das Flag -t sortiert die Ausgabe des Befehls ls nach dem letzten geänderten Datum und der letzten Uhrzeit:

Öffnen Sie das Terminal, wenn Sie dies noch nicht getan haben (/Applications/Utilities/ unter Mac OS) und navigieren Sie zu dem Verzeichnis, das Sie nach Datum sortieren möchten, mit ls
Geben Sie die folgende Befehlssyntax ein:

Die zuletzt geänderten Elemente werden oben in der Befehlsausgabe angezeigt, anstatt die zurückgegebene Liste in alphabetischer Reihenfolge anzuzeigen.
Anzeige der Sortierung nach Datum, menschenlesbar, alle Dateien

Meine persönliche Präferenz für die Sortierung von ls-Ausgaben nach dem modifizierten Datum ist die Verwendung von -lt, aber auch von -h für menschenlesbare Größen und -a für die Anzeige aller punktpräfixierten Dateien. Dies macht es auch zu einer leicht zu merkenden Flagge von -halt, die so verwendet wird:

Umkehrung der ls Sortierung nach Datumsausgabe

Wenn Sie die Reihenfolge umkehren möchten, so dass sich die zuletzt geänderten Elemente am unteren Rand der ls-Kommandoausgabe befinden, können Sie auch das Flag -r hinzufügen:

ls -haltr

Die Ausgabe ist die gleiche, außer dass sie in umgekehrter Reihenfolge angezeigt wurde, mit dem ältesten geänderten Datum oben und dem zuletzt geänderten Datum und der Uhrzeit unten.

Dieser Trick gilt offensichtlich für die Befehlszeile und das Terminal, aber auch die Sortierung nach Datum und Variationen des Änderungsdatums oder des zuletzt geöffneten Datums kann für den Finder unglaublich nützlich sein. Das Sortieren des Mac Finders „Alle meine Dateien“ nach dem zuletzt geöffneten Datum ist beispielsweise ein großartiger Tipp, der ebenfalls auf jeden anderen Ordner angewendet werden kann, der im Finder auf dem Mac angezeigt wird, um das letzte Mal anzuzeigen, wenn auf eine Datei zugegriffen oder geändert wurde.

Haben Sie weitere hilfreiche Tipps oder Tricks, um Verzeichnisse nach Datum zu sortieren? Lasst es uns in den Kommentaren unten wissen.